Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Asrael und Finn

- 2012 und 2011 geboren
- EKH und Siam
- schwarz-weiß, color-point       
- männlich - kastriert
- entwurmt, gechipt, auf FeLV und FIV getestet
- Wohnungshaltung
- Menschen: bevorzugt Männer
- Kinder, ältere Frauen: nein
- Artgenossen: nur Kater und nur bedingt
- Hunde: nein

 

Asrael ist ein blue-point farbener Siamkater, er ist 2011 geboren, kastriert, gechipt, entwurmt und sucht zusammen mit seinem besten Freund Finn, EKH, schwarz-weiß, ein liebevolles Zuhause.

Finn ist 2012 geboren, ebenfalls kastriert, gechipt, tätowiert, auf FeLV und FIV getestet und entwurmt.

Die beiden werden nur zusammen vermittelt, da Asrael sehr eigen ist, sich aber mit seinem Freund Finn sicher fühlt. Die beiden sind ein Herz und eine Seele  und Asrael orientiert sich an dem neugierigen, verschmusten Finn, was ihm Halt gibt.

Wir suchen für die beiden Katzeneltern, die erfahren sind bzw. Geduld mitbringen, sowie Zeit, sich mit zwei Tierkindern, die auf  „ihre Menschen“  hoffen und warten, etwas intensiver zu beschäftigen.

Wir suchen Menschen, die  nicht Vollzeit beschäftigt sind. Eine Familie mit Kleinkindern und viel Unruhe ist aus unserer Erfahrung für beide Seiten keine gute Option, auch verträgt sich Asrael nicht gut mit weiteren Katzen und Hunden, daher sollen die beiden zusammen in einen Haushalt ohne weitere Katzen und auch Hunde kommen.

Asrael ist sehr eigen und reagiert schon mal über, wenn ihn seine Unsicherheit übermannt, oder eine Person zu schnell an ihn herantritt,  daher muss man ihm wirklich sehr viel Zeit und Freiraum lassen damit er Zutrauen fassen kann.

„Neue Menschen“ sind ihm erst einmal vollkommen suspekt und wenn man zu schnell auf ihn zugeht fühlt er sich angegriffen, daher ist Einfühlungsvermögen, Geduld und auch Liebe für diese  kleine, verwirrte Tierseele gefragt.

Die beiden sollten in der Wohnung gehalten werden, da sie es bisher nicht anderes kennen und auch spezielles Futter und Medikamente benötigen auf Grund ihrer Sesibilität. Finn fasst relativ schnell Zutrauen und ist sehr dankbar für Zuwendung, Schmuse- und Streicheleinheiten.

Da diese beiden Jungs nicht mehr die allerjüngsten sind hoffen wir doch auf einfühlsame Katzeneltern, die verstehen, was diese Seelchen brauchen: ein liebevolles, geduldiges Zuhause, in dem sie endlich einmal ankommen dürfen,  mit Rückzugsmöglichkeiten, insbesondere für Asrael.

 

Paten gesucht!

 

Standort: 66583 Spiesen-Elversberg

 

Kontakt:

0176-23425670 (auch gerne per WhatsApp)

kontakt@docami.de

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?